BIG BANG FESTIVAL 2024 in Berlin

Entdecken Sie das BIG BANG FESTIVAL: Ihr Weg zur zukunftsorientierten Unternehmensstrategie!

  • Am 11. und 12. September findet in Berlin-Kreuzberg Deutschlands größtes B2B-Festival für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Health-Professionals statt.
  • Auf dem Festival für Mittelstand und Medizin sind Hochkaräter aus Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen dabei – darunter Bundesgesundheitsminister Professor Dr. Karl Lauterbach, Unternehmerin Tijen Onaran, Bundestagsabgeordneter Dr. Gregor Gysi sowie Professor Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender Universitätsmedizin Essen. Popstar Sasha tritt als Liveact auf.

Berlin. In einer bahnbrechenden Studie hat das renommierte Institut der deutschen Wirtschaft Köln bereits 2021 die entscheidenden Handlungsfelder für die Zukunftsfähigkeit des Mittelstands identifiziert: Digitalisierung, Dekarbonisierung, Demografie und Deglobalisierung. Diese essenziellen Herausforderungen erfordern nicht nur ein Umdenken, sondern auch klare Strategien, um nachhaltig und zukunftsorientiert agieren zu können. Ein vitaler Austausch innerhalb und außerhalb der Branche ist dabei unverzichtbar.

Das BIG BANG FESTIVAL greift genau hier an: Unter dem Leitmotiv „Digital denken, nachhaltig handeln, die Zukunft gestalten“ erwartet Sie am 11. und 12. September ein einzigartiges B2B-Event auf dem faszinierenden Gelände der Heeresbäckerei und „Spindler & Klatt“ im Herzen von Berlin-Kreuzberg. Diese Veranstaltung schlägt die Brücke zwischen Wirtschaft und Gesundheitswesen und bietet Führungskräften, Digitalpionieren und Zukunftsforschern die einmalige Gelegenheit, über den eigenen Horizont hinauszuschauen, intensive Gespräche zu führen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und gemeinsam zu feiern.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Wirtschaft und Gesundheit.

Schon jetzt haben hochkarätige Referentinnen und Referenten ihre Teilnahme zugesagt. Bundesgesundheitsminister Professor Dr. Karl Lauterbach wird Einblicke in seine wegweisende Gesundheitspolitik gewähren. Prof. Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor der Universitätsmedizin Essen, und Prof. Dr. David Matusiewicz, Dekan und Institutsdirektor der FOM Hochschule, werden die entscheidende Rolle der Digitalisierung im Gesundheitswesen beleuchten. Als Gründungsmitglieder des Digital Health Ökosystems 10xD sind sie zudem Gastgeber der HEALTH-Sparte beim BIG BANG FESTIVAL.

„Die Medizin durchläuft derzeit einen beispiellosen Wandel. Die Verschmelzung von Mensch und Maschine hat längst begonnen. Daher möchten wir gemeinsam mit führenden Experten die faszinierende Welt der digitalen Gesundheit erkunden“, erklärt Werner. Gemeinsam mit weiteren Fachleuten aus dem Bereich Digital Health wird er auf der Bühne spannende Einblicke in die Zukunft des Gesundheitswesens geben.

Auch politische Schwergewichte wie Dr. Gregor Gysi, Bundestagsabgeordneter (Die Linke), und die ehemalige Bundeswirtschafts- und Bundesjustizministerin Brigitte Zypries werden beim BIG BANG FESTIVAL sprechen. Beide werden sich auf aktuelle Themen konzentrieren, die kleine und mittlere Unternehmen bewegen. Zypries ist Schirmherrin der Initiative „Arbeitgeber der Zukunft“ und eine aktive Investorin in der deutschen Start-up-Szene. Ihre enge Verbindung zu zahlreichen Unternehmerinnen und Unternehmern im Land verspricht fesselnde Einblicke für die über 5.000 erwarteten Gäste.

Networking und ein Livekonzert mit Popstar Sasha als Highlight der Party runden das Event ab.

Überzeugen Sie sich selbst vom BIG BANG FESTIVAL: Erfahren Sie mehr unter bigbangfestival.de

PSM.Media- Nachrichtenagentur mit DUP Media GmbH, Foto: Networking an der Spree © Marc-Steffen Unger/DUP Media GmbH

Kommentar verfassen